Spiritualität und Politik

Wir erleben gerade eine Zuspitzung der Lage. Die verbreitete Unwissenheit des Menschen über seine wahre Natur führt zu Elend Leid und Verzweiflung.Die Menschheit ist dabei die eigene Lebensgrundlage zu zerstören und die Politik weiss keine Antwort.Sie greifen auf alte Rezepte zurück.sanktionen gegen Russland und militärisch draufhauen.Die Europäer verzichten auf eine eigene Aussenpolitik und verstecken sich hinter dem grossen Bruder USA.Der starke Bruder wird dem bösen Putin schon eine reinhauen,wenns draufankommt.

Jedoch ist auch das Imperium des Krieges müde.Zuviele Lügen und falsche Kriegsgründe.Hunderttausende Menschenleben zerstört.Alle Schlachten verloren und überall Tod ,Leid und Chaos hinterlassen.

Doch jetzt muss der müde Krieger nochmal ran.Gegen die schrecklichste aller Terrorgruppen den Islamischen Staat.Den er sich selbst herangezogen hat.Er muss nochmal ran.Er kann nicht anders.Er hat ja nichts anderes gelernt.

Aber die Evolution geht weiter…Immer mehr Menschen erwachen.Das „Feld“ wird stärker.Die Menschen im „Feld“haben längst ihre Waffen niedergelegt.Sie haben ihre Fäuste geöffnet und nehmen sich lieber in den Arm.

Wenn wir erkennen das offene Intelligenz…Liebe…Stille..Das Eigentliche,der Kern unseres wahren Wesens ist……… werden alle unsere Handlungen, unsere Sprache unser Denken, durch strahlt und durchdrungen sein, von dieser Liebe, und automatisch dem Wohle aller dienen….“.For the benefit of all“wie Candice O’Denver sagt.

The next Buddha will be a comunity

Was hat es mit diesem „Feld“auf sich,dass beim Forum Erleuchtung zu spüren war?Bei Osho haben wir ES „Buddhafeld“genannt.Wir haben es auf die Anwesenheit unseres erleuchteten Meisters zurückgeführt.

Sehr viel später in einem Satsang mit Shanti Mayi .Ein grosser Saal mit vielen spirituellen Suchern.Es war mucksmäuschen Still.Man hätte eine Stecknadel fallen hören.Sie tauchte aus einer kurzen Meditation auf und sagte….This is love..

LIEBE..ja..wunderbar!

Im Satsang tauchen die Menschen in dieses Feld ein .Nach dem Satsang hält dieses Wissen um unsere wahre Natur noch einige Zeit an und verliert sich dann wieder..

Die Zeit ist jetzt gekommen dass wir uns „gegenseitig erleuchten“,das wir uns gegenseitig unsere wahre Natur zeigen…